Produkte => Projekte => MS Zenit: 30kVA-Generator an Hauptmaschine
Projektinformation
 

Bei diesem Projekt wurde ein hydraulischer Generator der Marke DYNASET mit 30kVA ausgewählt und von uns geliefert, um das Schiff mit elektrischer Energie direkt aus der Hauptmaschine zu versorgen.

Systembeschreibung:

  • hydraulisch angetriebener Generator Modell "HGV-30"
  • Nennleistung 30kVA bei variablen Maschinendrehzahlen
  • angetrieben durch die Bordhydraulik des schiffseigenen Hauptdiesels
  • eingebaut in den Maschinenraum
  • Wegfall eines zusätzlichen Diesel-Generators
  • Förderfähig bis zu 70%!
 

 

Bei dem Schiff MS Zenit handelt es sich um ein europäisches Binnenschiff, das Schüttgüter transportiert. Zusätzlich bietet die FamilieKüster im Bug eine Wohnung, in der man von April bis Oktober als Gast mitfahren kann!

 

Vor dem Einbau wurde die elektrische Energie mit einem Lister-Petter-Diesel mit eigenem 17kVA-Generator sowie zwei weiteren Dieselgeneratoren erzeugt. Neben dem zusätzlichen Treibstoffverbrauch, Lärm und Abgas fallen dadurch auch Altöl, Filter und weitere Schadstoffe sowie zusätzliche Servicearbeiten an.

Der neue HGV30 liefert bis zu 30kVA während der Fahrt direkt aus der Mitsubishi-Hauptmaschine, und das auch bei veränderlichen Drehzahlen. Die verbleibenden zwei Dieselgeneratoren dienen nur noch zur Versorgung während der Liegezeit ohne Landstrom sowie als Backup für alle Fälle.

 

Die Reduktion der Abgase und Schadstoffe ermöglichten auf Basis unseres Effizienzgutachtens eine Förderung des Generatorsystems von 70% des Geräte- und Einbaupreises durch die Schifffahrtsbehörde!